Judith Bühler

Velofahrerin, Freiwilliges kritisches Einzellteil an der Critical Mass Zürich,

Zürich/ Schweiz

About

Mein beruflicher Werdegang spielt, vermutlich im Gegensatz zu vielen anderen Tagungs-Speaker:innen, keine Rolle. Interessanter ist mein Freizeitverhalten und meine aktivistischen Engagements sowie meine Begeisterung für Gruppendynamiken. Mitte der 90er-Jahre durfte ich als Teenie bei den Anfängen des Monday-Night-Skate dabei sein - wir waren zwei Handvoll Inlineskater:innen, welche sich regelmässig zu Ausfahrten in der Stadt Zürich trafen. Später war ich für den Verein Streetparade aktiv; freiwillig, auf Auftrag und kurze Zeit vollzeitangestellt. Ebenso leistete ich diverse Engagements im Zürcher Nachtleben nebenberuflicher Art, gefolgt von Einsätzen für geflüchtete Menschen im Inland und an den Grenzen von Europa. Mein Engagement für diskriminierte Menschen im Rahmen der Abstimmung zur Erweiterung der Rassismus-Strafnorm führte mich 2019 zum Veloaktivismus. Seit da engagiere ich mich freiwillig und als «eine-Velofahrerin-unter-vielen-Velofahrenden» (aka kritisches Einzelteil) in und um die Critical Mass Zürich. Anmerkung: Ich kann, will und werde nicht im Namen der Critical Mass oder für die Critical Mass sprechen. Meine Äusserungen sind als die einer einzelnen teilnehmenden Velofahrerin zu verstehen. Denn, die Critical Mass kennt keine Organisation - die Critical Mass ist Verkehr - Verkehr von velofahrenden kritischen Einzelteilen.

Lecture & Discussion
11.00 - 12.30

LEISURE ACTIVITIES 2022

Moods
De, Fr, En