Claudia Künzli

Master in Gesundheitsförderung und Prävention

Leiterin Gesundheitsförderung und Prävention, Lungenliga Schweiz, Tabakprävention

Bern

About

Kauffrau, Wellnesstrainerin, Erwachsenenbildnerin, Expertin Gesundheitsförderung & Prävention. Nach mehrjähriger Tätigkeit im Banken- und Dienstleistungssektor. 2003 Wechsel zum Bundesamt für Gesundheit, Abt. Nationale Präventionsprogramme. Seit 2013 tätig bei der Lungenliga Schweiz. Spezialisiert auf Tabakprävention. Geschieden, Mutter zweier erwachsener Töchter.

Abstract

Der Einführung des Bundesgesetzes zum Schutz vor Passivrauchen im Mai 2010 ging ein langer und steiniger Weg voraus. Auslöser war eine parlamentarische Initiative des damaligen FDP-Nationalrats und Präventivmediziners Prof. Felix Gutwiller im Jahr 2004. Dazwischen lag ein zähes Ringen um Kompromisse und Gesetzesparagraphen. Inzwischen sind rauchfreie öffentliche Räume in der Schweiz gesellschaftlich akzeptiert. Und: das Gesetz wirkt.
Die Lungenliga engagierte sich damals wie heute für den Schutz der Menschen vor Passivrauch.

Lecture & Discussion
18.00 - 19.30

VERHÄLTNISPRÄVENTION IM WANDEL?

Moods
De, Fr, En