Lecture & Discussion

11.11.2022 14.00 - 15.30

SPIKING – THE REALITY BEHIND THE BIG LETTERS

Hive
En
culture health and safety

"Drink Spiking" und "Needle Spiking" stehen für eine ungewollte Verabreichung von psychoaktiven Substanzen, oft mit der Absicht eines sexuellen Missbrauches oder Diebstahls wenn das Opfer wehrlos ist. Das Phänomen taucht in Wellen auf, hat eine lange Geschichte (zB wurde Valium blau eingefärbt damit es nicht zu diesen Zwecken missbraucht werden konnte), und war schon vor rund 20 Jahren in Schottland und England bekannt. Abseits der Schlagzeilen welche jede Welle begleiten beleuchtet dieses Panel die Herausforderungen welche sich aus präventiver, toxikologischer und strafrechtlicher Sicht ergeben und vermittelt die Perspektiver von Veranstaltern betroffener Events.

"Drink spiking" and "needle spiking" represent the involuntary administration of psychoactive substances, often with the intent of sexual abuse of or theft from the defenseless victim. The phenomenon occurs in waves, has a long history (with Valium dyed blue to prevent it from being misused for these purposes), and was known in Scotland and England around 20 years ago. Aside from the headlines that accompany every wave, this panel sheds light on the challenges that arise from a preventive, toxicological and criminal point of view and conveys the perspectives of organizers of affected events.